Coulometrische Schichtdickenmessung

Bei dieser Prüfung werden Schichtdicken und elektrochemische Potenziale nach dem coulometrischen Verfahren gemessen.

Hierbei wird eine Metallschicht mittels eines Elektrolyten von ihrem metallischen oder nichtmetallischen Grundwerkstoff durch einen kontrollierten elektrischen Stromfluss abgelöst.

Die zur Schichtablösung erforderliche Strommenge ist direkt der abzulösenden Metallmasse proportional. Daraus ergibt sich ein eindeutiger Zusammenhang zwischen Ablösezeit und Schichtdicke, wenn der Ablösestrom und die Ablösefläche konstant gehalten werden.

Schichtdickenmessungmit dem COULOSCOPE® CMS2 STEP Schichtdickenmessung mit dem COULOSCOPE® CMS2 STEP   Schichtdickenmessung mit dem COULOSCOPE® CMS2 STEP
Mitteilung: Unsere E-Mail-Richtlinien ändern sich
UL wechselt zu einer neuen E-Mail-Richtlinie im Rahmen unseres Engagements für Ihre digitale Sicherheit und den Schutz Ihrer Daten. Bitte bestätigen Sie, dass Sie weiterhin regelmäßig E-Mails von UL mit Inhalten zu den Themen „Best Practices“, „Industrielle Forschung“, „Neuigkeiten“ sowie Updates und Werbeaktionen im Zusammenhang mit UL Produkten und Dienstleistungen erhalten möchten.
Zur Anmeldung >