Treffen Sie UL Experten zu elektrischen Isoliersystemen auf der CWIEME Berlin

CWIEME ist die führende Fachmesse für Technologien zur Herstellung von Spulen, Elektromotoren und Transformatoren. Sie findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Berlin statt.

Elektrische Systeme werden immer komplexer und erfordern eine größere Sorgfalt im Rahmen der Prüfung der sicheren Funktionalität einzelner Isoliermaterialien in einer gemeinsamen Umgebungen. Hierzu bietet UL umfassende Prüf- und Zertifizierungsdienstleistungen für elektrische Isoliersysteme an.

Thermische Belastung ist der Hauptfaktor, der die Lebensdauer von Isoliermaterialien in elektrischen Geräten beeinflusst. Der systemische und ganzheitliche Ansatz von UL bei der Zertifizierung von Isolationssystemen steigert das Vertrauen in das Gesamtsystem und gibt den Geräteherstellern zusätzliche Sicherheit, dass das Isolationssystem auch im langfristigen Gebrauch sicher ist.

CWIEME Berlin 2019

Ob Automobilhersteller oder Zulieferer, jahrzehntelange Erfahrung in der Automobilbranche und zahlreiche Zulassungen namhafter OEMs machen UL zu Ihrem kompetenten Partner. Mit relevanten Prüfungen zu Planung, Design und Materialauswahl begleitet UL Sie während der gesamten Produktentwicklung bis hin zum abschließenden Bauteilfreigabeprozess (PPAP) und entlang der kompletten Automobillieferkette.

Die Experten von UL erwarten Sie auf der Messe, um mit Ihnen über die aktuellsten Branchen-News und Innovationen in der Kunststoffindustrie zu diskutieren und Ihre Fragen rund um die Automotive Dienstleistungen von UL zu beantworten.

Erfahren Sie mehr und treffen Sie die UL Experten auf der CWIEME Berlin. Besuchen Sie uns im amerikanischen Pavillon: 2.2/D15.

Weitere Informationen zu elektrischen Isoliersystemen finden Sie auf unserer Homepage.

Informationen zur Messe entnehmen Sie bitte der offiziellen Webseite zur CWIEME.

Wir freuen uns drauf, Sie im Mai in Berlin zu treffen!

CWIEME Berlin 2019

21. bis 23. Mai 2019 | Messe Berlin

Eingang SÜD
Messedamm 22
14055 Berlin
Deutschland

www.ul.com/eis

Internationaler Fachkongress zu Kunststoffen im Automobil – PIAE 2019

Am 3. und 4. April 2019 treffen sich zum 42. Mal führende Kunststoffexperten auf dem VDI-Kongress Plastics in Automotive Engineering (PIAE) in Mannheim. Der Branchentreff für Kunststoffanwender im Automobilbau stellt nicht nur eine interessante Plattform zum Netzwerken dar, sondern bietet in diesem Jahr ein überarbeitetes Veranstaltungskonzept: Neben zwei parallel laufenden Vortragssträngen, warten zahlreiche Workshops, Diskussionsrunden und World Cafés auf die Teilnehmer. Begleitet wird dieses Format auch in diesem Jahr von einer angrenzenden Fachausstellung.

Erfahren Sie in einem dieser Vorträge wie neue Prüftechniken Ihre Innovationen in der Kunststoffentwicklung unterstützen können. Dr. Thomas Wagner, Business Manager Automotive in der Chemicals Division von Underwriters Laboratories (UL) in Krefeld, fokussiert sich in seinem Vortrag auf die Notwendigkeit Prüftechnologien ständig auszubauen, um neue innovative Kunststoffentwicklungen möglich zu machen. Seine Ausführungen untermauert er mit Beispielen, die in direktem Zusammenhang mit aktuellen Megatrends wie Globalisierung, Energieeffizienz, Entwicklung vom Verbrennungsmotor zum elektrischen Antrieb und dem kontinuierlichen Kosten- und Zeitdruck stehen.

Kunststoffe im AutomobilbauPIAE 2019

Ob Automobilhersteller oder Zulieferer, jahrzehntelange Erfahrung in der Automobilbranche und zahlreiche Zulassungen namhafter OEMs machen UL zu Ihrem kompetenten Partner. Mit relevanten Prüfungen zu Planung, Design und Materialauswahl begleitet UL Sie während der gesamten Produktentwicklung bis hin zum abschließenden Bauteilfreigabeprozess (PPAP) und entlang der kompletten Automobillieferkette.

Die Experten von UL erwarten Sie auf der Messe, um mit Ihnen über die aktuellsten Branchen-News und Innovationen in der Kunststoffindustrie zu diskutieren und Ihre Fragen rund um die Automotive Dienstleistungen von UL zu beantworten.

Erfahren Sie mehr und besuchen Sie das Team von UL auf der PIAE 2019. Sie finden uns im Erdgeschoss, Stand 47.

Weitere Informationen finden sie auf der Website zur Veranstaltung.

Treffen Sie UL Experten auf der IZB

Vom 16. bis 18. Oktober 2018 stellen international aufgestellte Zulieferer aus der Automobilindustrie auf der IZB-Messe in Wolfsburg ihre Dienstleistungen und ihr Produkt-Portfolio vor. Im Rahmen dieser Fachmesse präsentieren die Automotive Experten-Teams von UL ihre breit aufgestellten Services für Automobilhersteller und Kunden aus dem Zuliefererbereich.

Nutzen Sie die Gelegenheit und stellen Sie den technischen Ansprechpartnern von Underwriters Laboratories (UL) am Stand 6305 in Halle 6 Ihre Fragen rund um Automotive-Tests, Sicherheitsanforderungen und unseren All-Inclusive-Services. Profitieren Sie von unserem Fachwissen zu Prüfungen an Materialien und Kunststoff-Produkten für der Automobil-Branche.

IZB 2018

UL erweitert Angebot an Prüfverfahren für die Automobilindustrie

UL erweitert Angebot an Prüfverfahren für die Automobilindustrie durch zusätzliche Emissionsprüfungen in den Performance Materials Prüflaboren in Krefeld und Melville (US)

Die Erweiterung bietet umfangreichere Lösungen sowohl für Automobilhersteller als auch für Bauteile-Zulieferer

Melville, Krefeld, 15. Oktober 2018 – UL, ein global aufgestelltes Unternehmen im Bereich Sicherheitsforschung, hat seine Prüfdienste für die Automobilindustrie um zusätzliche Prüfmethoden zur Emissionsanalyse an Polymerkomponenten erweitert. Zu den neuen Methoden im Serviceangebot von UL gehören:

  • VDA 270; Bestimmung von Geruchseigenschaften von Innenverkleidungen in Fahrzeugen;
  • VDA 276; Bestimmung organischer Emissionen von Interieur Bauteilen mithilfe einer 1 m³ großen Prüfkammer;
  • VDA 278; Thermodesorption-GC/MS-Analyse organischer Emissionen von nichtmetallischen Werkstoffen für Automobile und
  • Fogging-Messung nach DIN 75201.

Als einzigartige Zusatzleistung für Kunden auf der ganzen Welt bietet das UL-Labor in Krefeld Spritzguss-Prüfkörper für Ringversuche zur Emissionsmessung an, um höchste Qualitätsanforderungen der Branche zu erfüllen.

„Die Emissionsprüfung für den Fahrzeuginnenraum ist ein wichtiger Bestandteil jeder vollständigen Polymerwerkstoffanalyse in der Automobilindustrie geworden“, sagt Dr. Thomas Wagner, Automotive Business Manager bei UL Performance Materials. „Durch die Erweiterung unseres Serviceangebots um Emissionsprüfungen werden unsere bisherigen Prüfverfahren für die Automobilindustrie vervollständigt und sichergestellt, dass unsere Kunden bei der Erfüllung neuster internationaler und nationaler gesetzlicher Bestimmungen unterstützt werden.“

Die nach ISO 17025 akkreditierten Performance Materials Prüflabore in Melville und Krefeld-Uerdingen bieten eine einzigartige Palette umfassender Services. Mit hochspezialisierten Prüflaboren und umfangreichen Werkstoffdatenbanken unterstützt UL Performance Materials Automobilhersteller und Zulieferer von der ersten Idee über die frühe Produktentwicklungsphase bis hin zum Bauteilfreigabe-Prozess (Part Production Approval Process, PPAP) und sorgt somit für eine optimierte Markteinführungszeit.

Weitere Informationen zum gesamten Angebot von Automotive Prüfverfahren von UL finden Sie auf http://www.ulttc.com/en/industries/automobil.html

oder kontaktieren Sie direkt:

Thomas Wagner Business Manager Automotive Global Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! +49 2151 5370 234

UL fördert wissenschaftliche Lösungen für Anforderungen aus den Bereichen Sicherheit, Nachhaltigkeit sowie sichere Lebens- und Arbeitsbedingungen für Menschen überall auf der Welt. Das UL-Prüfzeichen schafft Vertrauen und ermöglicht die sichere Einführung neuer innovativer Produkte und Technologien. Wir alle bei UL teilen die Leidenschaft, die Welt zu einem sichereren Ort zu machen. Wir testen, inspizieren, prüfen, zertifizieren, validieren, beraten, schulen und wir unterstützen diese Aktivitäten mit Software-Lösungen für Sicherheit und Nachhaltigkeit. Unter UL.com können Sie mehr über uns erfahren.

Folgen Sie uns auf:

instagram linkedin youtube facebook twitter

Certification Standards and Evaluation of Electrical Insulation Systems

Eine kostenlose 3-Session-Webinar-Serie basierend auf UL 1446

news 014 UL Certification2018 de

UL bietet eine kostenfreie, 3-teilige Webinar-Reihe zum Zertifizierungsstandart UL 1446 an. Jedes Webinar dauert ca. eine Stunde und findet in englischer Sprache statt.

Mitteilung: Unsere E-Mail-Richtlinien ändern sich
UL wechselt zu einer neuen E-Mail-Richtlinie im Rahmen unseres Engagements für Ihre digitale Sicherheit und den Schutz Ihrer Daten. Bitte bestätigen Sie, dass Sie weiterhin regelmäßig E-Mails von UL mit Inhalten zu den Themen „Best Practices“, „Industrielle Forschung“, „Neuigkeiten“ sowie Updates und Werbeaktionen im Zusammenhang mit UL Produkten und Dienstleistungen erhalten möchten.
Zur Anmeldung >